Erster Schritt ins Meer

IMG_0854

♥ ♥ ♥

Kennst du dieses Gefühl, wenn man ans Meer fährt? Du hast es dir schon lange vorgenommen, es in deinem Kopf geplant, dir überlegt, wo du hin willst und dir in Gedanken ausgemalt, wie es sich anfühlte von den Wellen überschwemmt zu werden. Alles ist eingepackt, die Sonnenbrille, Badesachen, Sonnencreme und das Handtuch und du bist losgefahren. Jetzt endlich angekommen. Am Strand. Riechst den salzigen Duft des Meeres und kannst bis in den Horizont schauen. Die Möwen schreien, die Wellen rauschen, der Meerwind zerzaust deine Haare und pustet unter deine flatternde Kleidung. Jetzt kommt der langersehnte Moment, an dem du immer näher ans Wasser gehst. Und plötzlich spürst du endlich, zum ersten Mal, wie das salzige Meerwasser, welches sich wie Zungen auf dem feuchten Sand ausbreitet, an deinen Füßen leckt.

Und da bin ich grade. Metaphorisch gesehen natürlich. In der nichtmetaphorischen Realität sitze ich gerade alleine in meinem dunklen Zimmer auf meinem Bett und schreibe meinen ersten Blogeintrag. Habe mir schon lange vorgenommen, dies zu tun. Habe es geplant, Ideen gesammelt und mir in meinem Kopf ausgemalt, wie es sein könnte und wohin es gehen soll. Dieser Blogeintrag ist wie der erste Schritt ins Wasser. Jetzt gibt es kein zurück mehr, jetzt ist es beschlossene Sache, jetzt werde ich nass.

Möchtest du mich begleiten? Auf dem Weg ins kalte Wasser und mit mir zusammen baden gehen und das Meer entdecken? Lass uns uns zusammen lebendig fühlen, jeden Moment intensiv erleben und unsere Träume wahr werden lassen. Lass uns lachen, lass uns tief einatmen, lass uns  hier sein. Im Hier und Jetzt. Ohne Ablenkung. Lass uns mit unserer Kreativität spielen, als seien wir nie erwachsen geworden. Lass uns springen und fühlen und brennen und dem zujubeln, der das Meer erschaffen hat.

♥ ♥ ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s